DER FRUEHLING KOMMT

Die ersten Grüße kommen von den Schneeglöckchen
Und auch Sie werden nach dem Winterschlaf bei deren Anblick munter! Sie werden nachschauen, ob die Gartengeräte schon gesäubert sind und Rasenmäher und alle bald benötigten Scheren topfit sind. Der Winterschutz auf den Beeten kann bei wärmeren Temperaturen schon entfernt werden und auch das überflüssige restliche Laub geht nun den Weg in die Gartentonne. Und jeden Tag erfreuen Sie sich mehr an Narzissen, Hyazinthen und Krokussen.
 
Auch an die Kübelpflanzen im Winterquartier denken
Diese sollten ab Plustemperaturen schon öfter kräftig gegossen werden. Eine Untersuchung auf Schädlinge wäre auch nicht nur sinnvoll, sondern notwendig. Auch Kirschlorbeer und Rhododendron können an wärmeren Tagen hin und wieder ordentlich Gießwasser gebrauchen. Denken Sie auch an den Lavendel! Er kann schon bald stark zurückgeschnitten und verjüngt werden. Desto mehr Freude haben sie an der blasslila Blütenpracht im Sommer.
 
Nun gibt es jeden Tag etwas im Garten zu tun
Sie genießen auch die wärmeren Tage? Mit Freude werden bald die Rosen abgehäufelt, die Stauden und auch die mehrjährigen Pflanzen werden zurückgeschnitten. Nun können Sie auch endlich wieder neue Rosen pflanzen, Salatpflänzchen schon unter Glas gedeihen lassen und Gemüse und Kräuter - vielleicht noch unter Folie - vorziehen. Die Leidenschaft Garten hat uns wieder!